Nachrichten  

Eine neue Entdeckung von japanischen Wissenschaftlern wird es mglicherweise gleichgeschlechtigen Paaren erlauben, ihre eigenen Eizellen von ihren Stammzellen zu produzieren, ganz ohne Beteiligung einer weiblichen Spenderin.

Im Gegensatz zu Leihmutterschaft, wird das Kind mit den DNA beider schwulen Eltern geboren, berichtet The Guardian.

Das Erstaunlichste an dieser Entdeckung ist, dass die unter Verwendung der Biotechnologie produzierten Eizellen mit Spermien, die auch aus Stammzellen entwickelt wurden, in vitro befruchtet wurden, und dann an Muse eingepflanzt wurden. Die Schwangerschaft fhrte zur Geburt von gesunden Muschen, und soweit scheint es, dass die Versuche erfolgreich abgeschlossen wurden.

Im Experiment wurden induzierte pluripotente Stammzellen, die aus menschlichen Hautzellen bekommen werden knnen, verwendet.


Nachrichten