Nachrichten  

ESHRE Jahrestagung in Istanbul brach alle Rekorde der Teilnehmeraktivität

4. Juli 2012 wurde die Jahrestagung von European Society of Human Reproduction and Embryology (ESHRE) in Istanbul abgeschlossen, die alle Rekorde der Teilnehmeraktivität übertraf.

Ethische und rechtliche Aspekte der Fortpflanzung, mit der Teilnahme einer “dritten Person” (third party reproduction), einschließlich der Leihmutterschaft und Eizellspende wurden zum meist diskutierten Themen der Konferenz.

Der Vortrag von Konstantin Svitnev, Generaldirektor der Agentur Rosjurconsulting, zur Motivation der “sozial unfruchtbaren” Single-Eltern zur Leihmutterschaft (“Socially infertile” single intended parents’ motivation for gestational surrogacy) hat großes Interesse der Besucher geweckt. Konstantin Svitnev war einer der zwei Vertreter Russlands auf der Konferenz, der zu einem Vortrag bei ESHRE in diesem Jahr berechtigt wurde.

Unser Korrespondent traf sich mit Konstantin Svitnev in Istanbul und sprach mit ihm über dieses Thema. Das Interview wird auf unserer Website in den kommenden Tagen veröffentlicht werden.


Nachrichten